Das Forum zu unserem VRH
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Kathy

Nach unten 
AutorNachricht
Kathy
Hofleitung
Hofleitung
avatar


BeitragThema: Kathy   Do 30 Jul 2009, 11:43

Hier schreibt Kathy über:

- Elwya (Araber)
- Gardenia vom Gut Birkenhof (Holsteiner)
- Arctic Star (Friese)

_________________



Zuletzt von Kathy am Di 13 Okt 2009, 15:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kathy
Hofleitung
Hofleitung
avatar


BeitragThema: Re: Kathy   Di 13 Okt 2009, 15:45

Elwya, Gardenia & Arctic Star

Erst vor kurzem kamen die Pferde wieder auf den Hof, denn es hatten große Umbauten stattgefunden. Doch jetzt waren alle wieder da und ich schländerte durch den Verkaufsstall, die Liste in der Hand. Ich kontrollierte, ob alle Pferde, die auf meiner Liste standen, auch wirklich da waren und ob alle gesund waren. Da meine Liste nach Rassen geordnet war, kamen zuerst die Andalusier, dann die Araber. Ich ging also die Liste durch und mein Blick blieb an dem Bild von einem Pferd hängen - der Dunkelfuchsstute Elwya. Ich schloss sie sofort ins Herz und halfterte sie auf, um sie einmal in Bewegung zu sehen. Ich hatte mein Pferd gefunden Wink Nachdem sie einige Runden gelaufen war fing ich sie wieder ein und brachte sie auf die Weide am Haus. Dann ging ich die Liste weiter durch. Deutsche Reitponys, Englische Vollblüter und Friesen. Die Schönheit der Stute Arctic Star faszinierte mich sehr. Und wieder merkte ich, die musste es sein! Ich brachte sie gleich auf die Wiese und sah zu, wie sie in feurigem Galopp auf Elwya zupreschte und kurz vorher abrupt bremste. Weiter ging ich durch den Stall. Eine Haflingerstute gefiel mir auch besonders, doch ich wollte es eigentlich bei zwei Pferden belassen. Also ging ich weiter. Die restlichen Haflinger und Hannoveraner, einige Holsteiner. Dann sah ich eine graue Stute in einer Box stehen und traute zuerst meinen Augen nicht! Dort stand doch nicht etwa...? In dem Moment hob sie den Kopf und wieherte mir freudig entgegen. Ihr wiehern schien zu sagen "Endlich sehe ich dich wieder". Ich ging auf sie zu und streichelte ihren Kopf. Es war tatsächlich Gardenia!! Meine Kleine <33 Schnell ging ich die Liste weiter durch, es waren nicht mehr viele Pferde. Islandponys, Lipizzaner, Norweger, Noriker und Quarter Horses. Danach brachte ich die Liste weg und ging zu Gardenia zurück. Sie wiehrte und ich öffnete die Tür. Gardenia schnoberte an meiner Jacke und ich trat zur Seite. Die elegante Stute trat aus der Box und folgte mir ohne Halfter und Strick in den Hof. Wir gingen zusammen zu der Weide am Haus, wo ich über den Zaun kletterte und Gardi draußen stehen ließ. Sie guckte etwas verdutzt und begann den breiten Grasstreifen am Zaun abzugrasen. Schnell fing ich Elwya und Arctic Star ein. Dann brachte ich alle drei in den Stall. Dort sollten sie jetzt erstmal bleiben, bis auf Gardenia. Ich schwang mich auf ihren Rücken und ritt Richtung Wiesen&Felder. Die Sonne schien, es war nicht so kalt wie die letzten Tage und ich gab ihr die Galopphilfe. Sie machte einen Buckler und raste los. Sie war genauso flink wie vorher! Glücklich saß ich auf ihrem Rücken und wir preschten über einige Wiesen und Felder. Dort vorne kam ein Bach, ich lenkte Gardi nur mit den Schenkeln in die Richtung. Sie wieherte und flog darauf zu. Ohne auch nur eine Sekunde zu zögern sprang sie und jagte dann weiter. Nach einer Weile ließ ich sie in Schritt fallen und wir ritten im Schritt zurück zum Hof. Dort angekommen war Gardenia schon wieder trocken und ich ließ sie in ihre Box gehen. Dort striegelte ich sie erstmal ausgiebig. Dann putzte ich auch noch Elwya und Arctica, aber reiten würde ich sie erst morgen, denn es war schon spät. Ich brachte ihnen das Futter und öffnete die Türen zum Paddock, damit sie nach draußen konnten, wenn sie wollten. Anschließend ging ich ins Haus hinüber.

_________________

Nach oben Nach unten
System
Admin
Admin



BeitragThema: Re: Kathy   So 18 Okt 2009, 21:27

Elwya´s Werte
Vertrauen: +5%
Zufriedenheit: +2%
Gepflegtheit: +2%
Kraft: --
Ausdauer: --
Geschwindigkeit: --


Arctic Star´s Werte
Vertrauen: +5%
Zufriedenheit: +2%
Gepflegtheit: +2%
Kraft: --
Ausdauer: --
Geschwindigkeit: --


Gardenia´s Werte
Vertrauen: --(max)
Zufriedenheit: -- (max)
Gepflegtheit: -- (max)
Kraft: +2 %
Ausdauer: +3 %
Geschwindigkeit: +1 %
Nach oben Nach unten
Kathy
Hofleitung
Hofleitung
avatar


BeitragThema: Re: Kathy   Fr 23 Okt 2009, 23:36

Heute regnete es in Strömen. Das war überhaupt nicht toll, denn so konnte ich mit meinen Pferden nicht raus. Ich stellte also meine Stuten in die Dressurhalle und mistete deren Boxen aus.
Danach holte ich Arctic Star wieder in den Stall und putzte sie ausgiebig. Ich sattelte und trenste sie, dann führte ich Arctica in die Springhalle, aus der ich fast alle Sprünge rausgenommen hatte. Nur zwei standen noch auf der Mittellinie. Die würde ich erst später brauchen. Ich schwang mich also in den Sattel und ritt die Stute warm, sie folgte meinen Hilfen sofort. Ich ließ sie antraben und schließlich auch galoppieren, was ihr sehr zu gefallen schien. Sie buckelte ein paar mal, dann lief sie ruhig ihre Runden. Als ich sie durchparierte schlug sie in hohem Bogen aus, was ihr einen Klatscher mit der Gerte einhandelte. Daraufhin wurde sie sehr sauer und galoppierte an, schlug Haken und buckelte wie eine Irre. Als ich ihr wieder meine Gerte zeigte, blieb sie ruckartig stehen, wobei ich fast aus dem Sattel gefallen wäre. Als sie dann ausschlug knallte ich hart in den Sattel zurück. Leider war ihr das auch nicht recht und sie drehte sich nun buckelnd im Kreis. Das machte mir echt keinen Spass und ich wurde ernstlich böse. Ich saß ihre Buckler nun aus und trieb sie weiter an. Nun raste sie durch die Bahn und ich versuchte sie zu lenken, was aber nicht so ganz klappte. Nach einigen weiteren Runden gelang es mir endlich, den ersten Sprung anzureiten. Ich merkte wie sie abbremsen wollte und gab ihr einen Klaps mit der Gerte. Sie sprang und rannte auf den nächsten Sprung zu, wollte sich zur Seite werfen, wurde aber von mir mit einem Klaps und meinen Hilfen gehindert. Sie sprang, überflog das Hindernis fehlerfrei und lief weiter. Ich lobte sie und parierte sie sofort durch, um sie trocken zu reiten. Als ich fertig war lobte ich sie nochmal und saß ab. Dann führte ich sie in den Stall, sattelte und trenste ab, putzte sie nochmal und stellte sie dann in ihre Box. Jetzt stand sie wieder ruhig da.
Ich ging los und holte Elwya, die mir vertrauensvoll folgte. Sie hielt schön still beim Putzen und ließ sich schließlich auch brav von mir satteln und trensen. Ich führte sie ebenfalls in die Springhalle und saß dort auf. Nach dem Warmreiten ließ ich Elwya antraben und schließlich galoppieren. Ihr gefiel es sehr, denn sie schnaubte und ihre Sprünge wurden immer größer. Sie ließ sich brav lenken und spitzte aufmerksam die Ohren, als ich sie leise ansprach. Sie reagierte auf alle meine Hilfen und ließ sich schließlich auch auf den Sprung zulenken, zögerte aber beim abspringen. Die Stange wackelte, fiel aber nicht herunter. Beim nächsten Sprung war ich darauf gefasst, dass sie wieder zögern würde und gab ihr die Hilfen. Dann wollte sie wieder zögern, aber ich gab ihr einen Klaps mit meiner Gerte. Sie sprang und lief ruhig weiter. Ich lobte sie und ließ sie nochmal springen. Diesmal sprang sie williger und beim nächsten mal mit viel Elan und sehr sicher. Ich lobte sie und ritt trocken. Nach einer Weile war sie trocken und ich brachte sie in den Stall zurück. Nachdem ich sie abgesattelt und -getrenst hatte, putzte ich sie noch schnell und schickte sie in ihre Box.
Danach holte ich Gardi aus der Halle und begann ebenfalls sie zu putzen. Als sie sauber war und ich auf die uhr guckte, bemerkte ich, dass ich nicht mehr viel Zeit hatte. Also trenste ich sie nur und saß dann auf. Im Schritt ritt ich sie zur Springhalle. Dort ritt ich sie warm und schließlich trabten wir an. Gardenia lief heute echt weich, und bald schon konnten wir galoppieren. Wir jagten Runde um Runde durch die Bahn, es machte uns beiden riesigen Spass. Anschließend ließ ich sie auf die Sprünge zulaufen, wo sie dann noch mehr Gas gab und die Sprünge in hohem Bogen übersprang. Das war lustig, aber ich wäre fast runtergefallen Very Happy Wink. Aber so ist Gardi halt, etwas ungestüm. Dann ritt ich sie trocken und brachte sie in den Stall zurück. Ich nahm ihr die Trense ab und putzte sie danach.
Als sie wieder in ihrer Box war ging ich füttern.

_________________

Nach oben Nach unten
System
Admin
Admin



BeitragThema: Re: Kathy   Mo 02 Nov 2009, 22:31

vorrübergehend PAUSE
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kathy   

Nach oben Nach unten
 
Kathy
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gut-Birkenhof :: Stallungen :: Vollmitglieder-
Gehe zu: